Gebackene Aubergine

So einfach kann ein leckeres Sommergericht sein: Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf dem Backblech verteilen, salzen und nach Geschmack etwas Pfeffer oder/und andere Gewürze dazu. Dann mit Tomatenscheiben belegen.

Oben drauf großzügig den veganen Pizzakäse verteilen.

Im Backofen bei Heissluft 180 Grad etwa 20 Minuten – mit der Gabel vor dem Rausholen die Auberginen testen, ob sie schön weich sind. Wenn nicht, gönn Ihnen noch etwas Hitze.

Wir haben dazu Reis gemacht, der mit etwas Curry seine gelbliche Farbe bekommen hat.

Vegan. Glutenfrei. Einfach. Lecker.

IMG_8797.JPG IMG_8800.JPG

Advertisements

Über Martin

Veganer Weltverbesserer.
Dieser Beitrag wurde unter Glutenfrei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s